Teamevent der D1

Teamevent der D1

Wasserski mit der D1 (Jahrgang 2006) 

Teamgeist stärken für den Saisonendspurt

Es war mal wieder so weit. Am 05.05.2019 hat die D1 (Jahrgang 2006) mal wieder eins ihrer ca. viermal jährlich stattfinden Teamevents außerhalb des Sportplatzes gestartet. Für 2 Stunden wurde die Wasserskianlage in Hamm gemietet.
Trotz schauerhaften Wetters und 11 Grad Außentemperatur sind insgesamt 23 Personen Wasserski bzw. Wakeboard gefahren. Zum Glück waren alle Teilnehmer im dicken Neoprenanzug geschützt, Stürze in den kalten See und den „Ein oder anderen Lacher“ gab es natürlich reichlich. Zum Schluss wurde mit der Elternschaft gegrillt und die Jungs vergnügten sich noch auf dem Beachvolleyball- bzw. Fußballfeld.

Ein rundum gelungener Tag in toller, gewachsener Gemeinschaft – als Nächstes soll eine Kanutour stattfinden. Diesmal aber bei sonnigem Wetter!

Weitmar 09 – mehr als nur ein Verein!!!

Gerd Fanelsa †

Gerd Fanelsa †

Gerd Fanelsa verstorben

Der Fußballkreis Bochum trauert um einen verdienstvollen Schiedsrichter. Gerd Fanelsa ist am 28.10.2018 im Alter von 85 Jahren verstorben.

Gerd Fanelsa war mit Leib und Seele Schiedsrichter und pfiff viele Jahre lang für BW Weitmar 09. Er war als solcher bis zur Verbandsliga aktiv und assistierte unter anderem Günther Risse und Walter Wasmuth in Deutschlands höchsten Amateurligen. Im August diesen Jahres wurde Gerd Fanelsa für sage und schreibe 60 Jahre Schiedsrichtertätigkeit geehrt. Gerd war noch bis vor einigen Jahren aktiv als  Schiedsrichter auf Bochums Fußballplätzen im Einsatz.

Der Fußballkreis Bochum, seine Vereine und seine Schiedsrichter verlieren einen stets engagierten Menschen, den wir alle als hoch motivierten Schiedsrichter und viele auch als Freund immer in besonderer Erinnerung behalten werden.

Unser Mitgefühl gilt seiner Familie.

Wetter? Egal!

Abschlusstraining der F1 vorm letzten Saisonspiel

Trotz regnerischem Wetter hieß es am heutigen 1. Juni: „Kräfte bündeln und noch mal volle Konzentration auf das morgige letzte Saisonspiel“ Das bestreitet unsere F1 Jugend bei der DJK Märkisch Hattingen.
Bei hoffentlich trockenem Wetter werden dann noch mal alle Alles geben, bevor es in die Sommerpause in der Meisterschaft geht. Danach stehen dann nur noch 2 Turniere und natürlich ein entsprechender Saisonabschluss auf dem Programm.
Bleibt mir nur noch der Mannschaft viel Erfolg für das Spiel in Hattingen zu wünschen!

Vorlage Spielbericht 2018

Vorlage Spielbericht 2018

Ü1

Ü2

Max Hinzmann
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. Aenean vulputate eleifend tellus. Aenean leo ligula, porttitor eu, consequat vitae, eleifend ac, enim. Aliquam lorem ante, dapibus in, viverra quis, feugiat a, tellus. Phasellus viverra nulla ut metus varius laoreet. Quisque rutrum. Aenean imperdiet. Etiam ultricies nisi vel augue. Curabitur ullamcorper ultricies nisi. Nam eget dui. Etiam rhoncus. Maecenas tempus, tellus eget condimentum rhoncus, sem quam semper libero, sit amet adipiscing sem neque sed ipsum. Nam quam nunc, blandit vel, luctus pulvinar, hendrerit id, lorem. Maecenas nec odio et ante tincidunt tempus. Donec vitae sapien ut libero venenatis faucibus. Nullam quis ante. Etiam sit amet orci eget eros faucibus tincidunt. Duis leo. Sed fringilla mauris sit amet nibh. Donec sodales sagittis magna. Sed consequat, leo eget bibendum sodales, augue velit cursus nunc,

Sparkassen Masters

Sparkassen Masters

WEITMAR 09 BEIM SPARKASSENMASTERS

Damen und Zweite erreichen die Endrunde

Nach dem Jahreswechsel hat uns das runde Leder endlich wieder! Am vergangenen Wochenende standen die Vorrundenturniere zum Sparkassen Masters Bochum an.

Die Zweite machte am Samstag den Anfang und kam mit drei Siegen gegen Rasensport Weitmar II (5:1), Amacspor Dahlhausen II (4:0) und CSV SF Linden II (2:1) mehr als nur gut in das Turnier. Als Erster der Gruppenphase traf unser Team im Halbfinale auf die SG Linden-Dahlhausen II und konnte sich auch in dieser Partie mit 2:0 durchsetzen. Erst im Finale musste sich unsere Zweite geschlagen geben, gegen den A-Ligisten SC Weitmar 45 II gab es eine 1:4-Niederlage.
Mit dem Erreichen des Finals hat sich unsere Zweite für die Endrunde des SparkassenMasters am 12.01.2018 qualifiziert.

Die Damen waren sonntags am Ball und spielten in einer 6er-Gruppe im Modus „Jeder-gegen-Jeden“.  Mit drei Siegen (DJK Wattenscheid, Hellas Bochum und Conc. Wiemelhausen), einem Remis (SV Langendreer 04) und einer Niederlage (SV Altenbochum 01) belegten die Damen am Ende den 2. Platz der Tabelle.
Mit dem Erreichen des 2. Platzes haben sich unsere Damen für die Endrunde des SparkassenMasters am 14.01.2018 qualifiziert.

Ebenfalls am Sonntag ging unsere Erste an den Start. Im Auftaktmatch gegen den Bezirksligisten gab es eine 0:2-Niederlage. Auch das vorentscheidende Spiel um den Einzug ins Halbfinale ging mit 2:3 gegen Teutonia Ehrenfeld verloren. Erst nach dieser Partie fand die Erste richtig in die Spur, zwei Siege gegen Adler Dahlhausen (8:0) und Rasensport Weitmar (4:2) reichten am Ende aber nicht mehr für den Halbfinaleinzug aus.